Vorlage - 2588/17

Betreff: Photovoltaikanlage auf Wiesenschule
Status:öffentlichVorlage-Art:Anfrage Ratsfraktion Die Linke
Federführend:Ratsfraktion Die Linke   
Beratungsfolge:
Ausschuss für Bildung und Kultur zur Kenntnis
07.02.2019 
17. öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Ausschusses für Bildung und Kultur Kenntnisnahme bzw.Beschlussvorbereitung   
Betriebsausschuss Gebäudemanagement, Einkauf und Logistik zur Kenntnis
21.02.2019 
21. öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Betriebsausschusses Gebäudemanagement, Einkauf und Logistik Kenntnisnahme bzw.Beschlussvorbereitung   

Sachverhalt
Anlage/n

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Sachverhalt:

 

Auf dem Dach der Grundschule Wiesenstraße befindet sich eine Photovoltaikanlage.

 

Die Fraktion DIE LINKE hat dazu folgend Fragen:

 

  1.  Wer ist in der Verwaltung für die Verträge mit den Photovoltaikanlageneigentümern auf städtischen Gebäuden zuständig?

 

  1. Ist die PV-Anlage auf der Aula der Wiesenschule die Ursache für die Undichtigkeit des Dachs?

 

  1. Wurde die Umsetzung der PV-Anlage vom Dach der Aula auf das Dach des Flachbaus mit der Verwaltung abgesprochen?

 

  1. Wurde der Einsatz von Betonplatten unter der PV-Anlage auf dem Flachbau der Wiesenschule von der Verwaltung genehmigt?

 

  1. Ist dadurch die Statik gefährdet?

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2