Vorlage - 2607/17

Betreff: Abberufung von Frau Jeanette Schinke als Prüferin für den Fachdienst Rechnungsprüfung
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage
Federführend:11 - Fachdienst Personal und Organisation   
Beratungsfolge:
Rechnungsprüfungsausschuss Beschlussvorbereitung
14.02.2019 
21. nichtöffentliche Sitzung des Rechnungsprüfungsausschusses      
Wirtschafts-und Steuerungsausschuss Beschlussvorbereitung
21.02.2019 
24. öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Wirtschafts-und Steuerungsausschusses ungeändert beschlossen   
Verwaltungsausschuss Beschlussvorbereitung
Rat der Stadt Salzgitter Entscheidung
26.02.2019 
28. öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Rates der Stadt Salzgitter ungeändert beschlossen   

Beschlussvorschlag
Sachverhalt
Finanzielle Auswirkungen
Anlage/n

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Beschlussvorschlag:

Frau Jeanette Schinke wird mit Ablauf des 28.02.2019 als Prüferin des Fachdienstes Rechnungsprüfung abberufen.

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Begründung:

Der Fachdienst Rechnungsprüfung der Stadt Salzgitter ist unmittelbar dem Rat unterstellt und nur diesem verantwortlich. Gemäß § 154 Abs. 2 Niedersächsisches Kommunalverfassungsgesetz  ist der Rat zuständig für die Berufung und Abberufung der Prüferinnen und Prüfer des Rechnungsprüfungsamtes.

 

Frau Jeanette Schinke ist auf Beschluss des Rates vom 22.02.2017 zur Prüferin des Fachdienstes Rechnungsprüfung berufen. Frau Schinke hat sich intern erfolgreich auf einen anderen Dienstposten beworben und soll einvernehmlich zum 01.03.2019 in einen anderen Fachdienst umgesetzt werden.

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2