Vorlage - 3207/14

Betreff: Grundstück Ecke Hainholzweg / Hüttenstrasse in SZ-Watenstedt
Status:öffentlichVorlage-Art:Antrag Ortsrat
Federführend:1.3-Referat f. Ratsangelegenheiten-   
Beratungsfolge:
Ortsrat der Ortschaft Ost Entscheidung
04.09.2003 
13. öffentliche Sitzung des Ortsrates der Ortschaft Ost vom 03.07.2003 ungeändert beschlossen   

Sachverhalt

Inhalt des Antrages

Inhalt des Antrages

 

Begründung: Das Gelände ist seit mehr als einem Jahr vom letzten Nutzer (Autoverwertung) geräumt. Seitdem erfolgt weder eine ordnungsgemäße Bewirtschaftung  noch werden die er-forderlichen  Pflichten  gemäß Ortssatzung unserer Stadt bezüglich Reinigung und Pflege von Gosse und Fußweg erfüllt. Das Gelände ist  inzwischen mit mannshohen Wildkräutern bewa- chsen. Die Samen davon wehen auf die umliegenden Grundstücke um sich dort wieder auszu- samen. Die Grundstücksgrenze entlang des Zaunes ist teilweise bis zur Hälfte des Fußweges sowie in der Gosse mit hohen Wildkräutern bewachsen. Ein Schandfleck für die gesamte Um- gebung dieses Ortsbereiches.

Weiter wird inzwischen zunehmend Boden, Bauschutt, Müll Paletten und Baumschnitt per LKW angefahren. Eine “Wilde Deponie” ist hier bereits im entstehen. 

 

Beschluss: Der Ortsrat fordert die Verwaltung auf  den Eigentümer nachdrücklich auf seine Pflichten hinzuweisen (Eigentum verpflichtet) und  kurzfristig die Abstellung dieser groben Missstände zu verlangen.

 

Anlage Foto