Vorlage - 3558/17

Betreff: Bebauungsplan Les 8 für SZ-Lesse "Nördlich Bereler Straße" mit örtlicher Bauvorschrift über Gestaltung; Beschluss zur öffentlichen Auslegung
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage
Federführend:61 - Fachdienst Stadtplanung, Umwelt, Bauordnung und Denkmalschutz   
Beratungsfolge:
Ortsrat der Ortschaft Nordwest Beschlussvorbereitung
10.06.2020 
17.öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Ortsrates der Ortschaft Nordwest Kenntnisnahme bzw.Beschlussvorbereitung   
Umwelt- und Klimaschutzausschuss Beschlussvorbereitung
07.07.2020 
32. öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Umwelt- und Klimaschutzausschusses (offen)   
Stadtplanungs- und Bauausschuss Beschlussvorbereitung
08.07.2020 
33. öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Stadtplanungs- und Bauausschusses Kenntnisnahme bzw.Beschlussvorbereitung   
Verwaltungsausschuss Entscheidung

Beschlussvorschlag
Sachverhalt
Finanzielle Auswirkungen
Anlage/n

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Beschlussvorschlag:

Der Verwaltungsausschuss stimmt dem Entwurf (Anlage 2) und der Begründung (Anlage 3) des Bebauungsplans Les 8 für SZ-Lesse "Nördlich Bereler Straße" mit örtlicher Bauvorschrift über Gestaltung zu und beschließt diese gemäß § 3 Abs. 2 Baugesetzbuch (BauGB) zur öffentlichen Auslegung.                           

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Sachverhalt:
In Salzgitter-Lesse besteht eine Nachfrage nach Bauland für Wohnhäuser und gewerbliche Nutzungen. Der Nachfrage steht kein Angebot gegenüber.

 

Nördlich der Bereler Straße am Ortsausgang Lesse befindet sich ein Siedlungsbereich, der durch Wohnbebauung und Gewerbebetriebe (Landmaschinenhandel, Autowerkstatt) geprägt ist. Angrenzend liegt eine große unbebaute Fläche, die landwirtschaftlich genutzt wird.

 

Bereits im Jahr 1999 wurde ein Aufstellungsbeschluss für diese Fläche gefasst, um den Bebauungsplan Les 8 entwickeln zu können (Beschlussvorlage 933/13). Das Verfahren wurde jedoch nicht weitergeführt, da der notwendige Grunderwerb nicht erfolgte. Im Februar 2017 wurden Grunderwerbsverhandlungen erneut aufgenommen und für eine Teilfläche von 2,13 Hektar erfolgreich beendet. Die Lage des Plangebietes kann der Anlage 1 entnommen werden.

 

Mittels des Bebauungsplans Les 8 für SZ-Lesse „Nördlich Bereler Straße“ mit örtlicher Bauvorschrift über Gestaltung soll die derzeit noch landwirtschaftlich genutzte Ackerfläche zu Wohnbauzwecken und gewerblichen Nutzungszwecken als Mischgebiet entwickelt werden.

 

Ziel der Planung ist die Festsetzung eines Mischgebietes (MI) für Wohnhäuser und Gebäude für nicht wesentlich störende Gewerbebetriebe. Die angrenzenden Grundstücke mit Gewerbebetrieben werden einbezogen. Eine Erschließung über eine Stichstraße ermöglicht so ca. 20 Bauplätze.

 

Das Baugebiet erhält eine örtliche Bauvorschrift über Gestaltung, welche die Dachneigungen, Dacheinschnitte, Dachmaterialien und Dachfarben regelt. Ziel der örtlichen Bauvorschrift ist es, die Erhaltung der charakteristischen Bauweise, die Pflege des historischen Ortsbildes und eine harmonische Einbindung des Baugebietes am Ortsausgang zu erreichen.  

 

Die frühzeitige Beteiligung der Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange sowie der Nachbargemeinden wurde vom  02.07.2018  bis 20.07.2018  durchgeführt. Es sind 17 Stellungnahmen vorgebracht worden.

Im Rahmen der frühzeitigen Beteiligung der Öffentlichkeit vom 05.07.2018 bis 20.07.2018 sind vier Stellungnahmen eingegangen.

 

Die Stellungnahmen sind in der Anlage 4 zusammengestellt.                 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Finanzielle Auswirkungen:   keine

                          

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Anlagen:

1)  Lageplan mit Kennzeichnung des Geltungsbereiches

2)  Entwurf des Bebauungsplans Les 8 für SZ-Lesse "Nördlich Bereler Straße" mit örtlicher Bauvorschrift über Gestaltung

3)  Entwurf der Begründung zum Bebauungsplan Les 8 für SZ-Lesse "Nördlich Bereler Straße" mit örtlicher Bauvorschrift über Gestaltung

4)  Übersicht über die Stellungnahmen

 

Die großformatige Anlage 2 ist dem Umdruck nicht beigefügt. Sie liegt während der Beratung zur Einsichtnahme aus und ist ebenfalls im Ratsinformationssystem einsehbar.

 

 

                          

Anlagen:  
  Nr. Status Name    
Anlage 1 1 öffentlich Anlage_1_Lageplan (337 KB)      
Anlage 2 2 öffentlich Anlage_2_Bebauungsplan (902 KB)      
Anlage 3 3 öffentlich Anlage_3_Begründung (378 KB)      
Anlage 4 4 öffentlich Anlage_4_Stellungnahmen (55 KB)