Vorlage - 3582/17

Betreff: Antrag i. S. Leerung der Müllbehälter am Salzgittersee
Status:öffentlichVorlage-Art:Antrag FDP-Ratsfraktion
Federführend:FDP-Ratsfraktion   
Beratungsfolge:
Umwelt- und Klimaschutzausschuss Beschlussvorbereitung
07.01.2020 
29. öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Umwelt- und Klimaschutzausschusses zurückgestellt   
03.03.2020 
30. öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Umwelt- und Klimaschutzausschusses Kenntnisnahme bzw.Beschlussvorbereitung   
Betriebsausschuss SRB Beschlussvorbereitung
21.01.2020 
29. öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Betriebsausschusses SRB zurückgestellt   
18.02.2020 
30. öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Betriebsausschusses SRB Kenntnisnahme bzw.Beschlussvorbereitung   
Verwaltungsausschuss Beschlussvorbereitung
Rat der Stadt Salzgitter Entscheidung
24.03.2020 
40. öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Rates der Stadt Salzgitter zurückgestellt   
15.07.2020 
42. öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Rates der Stadt Salzgitter zurückgezogen   
Ortsrat der Ortschaft Nord zur Kenntnis
05.02.2020 
28. öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Ortsrates der Ortschaft Nord zurückgestellt   
04.03.2020 
29. öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Ortsrates der Ortschaft Nord Kenntnisnahme bzw.Beschlussvorbereitung   

Beschlussvorschlag
Sachverhalt
Anlage/n

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Beschlussvorschlag:

 

Der SRB wird beauftragt, ein Müllkonzept für den Salzgittersee zu erstellen. Dabei sollen folgende Punkte berücksichtigt werden:

 

  • Aufstellung von größeren Müllbehältern mit Deckel, welche es Vögeln und anderen Tieren erschwert, den Müll wieder raus zu holen
  • Zusätzliches Aufstellen von Wertstoffbehältern
  • Erhöhung der Leerungsfrequenz in der Zeit vom 01.04. bis zum 31.10.


   

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Begründung: 

 

Viele Teilnehmer der Befragung zur Weiterentwicklung des Salzgittersees haben sich negativ zum Thema Müll und dessen Entsorgung geäußert.

 

Mit einem neuen Konzept kann das Problem mittelfristig (zur nächsten Saison) gelöst werden.

 

Die Erhöhung der Leerungsfrequenz sorgt für weniger überquellende Sammelbehälter. Vom 01.04. bis zum 31.10. sollte, insbesondere am Wochenende, zweimal täglich geleert werden.

 

Bei dem genannten Zeitraum soll dem Städtischen Regiebetrieb freigestellt sein, zu entscheiden, ob das Wetter in den Frühlings- (April/Mai) und Herbstmonaten (September/Oktober) eine zweimalige Leerung nötig macht.   

 

   

ALLRIS® Office Integration 3.9.2