Vorlage - 3691/17

Betreff: Sanierung des Kinderspielplatzes in SZ-Engelnstedt
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage
Federführend:EB 70 - Städtischer Regiebetrieb SRB Salzgitter   
Beratungsfolge:
Ortsrat der Ortschaft Nord Beschlussvorbereitung
03.06.2020 
30. öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Ortsrates der Ortschaft Nord Kenntnisnahme bzw.Beschlussvorbereitung   
Betriebsausschuss SRB Entscheidung
16.06.2020 
32. öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Betriebsausschusses SRB ungeändert beschlossen   

Beschlussvorschlag
Sachverhalt
Finanzielle Auswirkungen
Anlage/n

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Beschlussvorschlag:

 

Der Betriebsausschuss des SRB beschließt die Neugestaltung des Spielplatzes in SZ-Engelnstedt entsprechend dem Entwurf in Höhe von 80.000 €.

               

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Sachverhalt:
 

Der vor über 30 Jahren angelegte Spielplatz in SZ-Engelnstedt ist in der jetzigen Form nicht mehr zeitgemäß. Da die Spielgeräte z.T. veraltet und abgängig sind, soll der Spielplatz insgesamt erneuert, für die Engelnstedter Kinder attraktiver gestaltet und mit neuen Spielgeräten ausgestattet werden. Im Wirtschaftsplan des SRB von 2018 wurden dafür 80.000 € veranschlagt. Der vorhandene Bolzplatz bleibt erhalten. Auch die Gehölzpflanzung um die Spielfläche soll fast gänzlich erhalten bleiben, nur ein kleiner Teil zwischen Spielfläche und Bolzplatz wird zur besseren Übersichtlichkeit des Spielplatzes entfernt.

 

Es ist geplant, die vorhandene Sandfläche und die umgebenden Plattenwege zu entfernen, und die Gesamtfläche von ca. 525 m² neu zu gestalten.

Der Eingang zum Spielplatz sowie zwei Sitzplätze werden neu gepflastert. Die Spielfläche wird sowohl mit einer Sand- als auch einer Rasenspielfläche angelegt und vergrößert sich durch den Wegfall der Plattenwege insgesamt. Im Sandbereich soll eine Spielanlage mit verschiedenen Klettermöglichkeiten und einer Rutsche, sowie ein Spielhaus aufgestellt werden. Außerdem sind ein Karussell und eine Federwippe vorgesehen. Auf der Rasenspielfläche werden eine Wippe und eine Doppelschaukel zusätzliche Spielmöglichkeiten bieten. Die Doppelschaukel wird mit einem Gummischaukelsitz und einem Nestschaukelkorb ausgestattet sein. Alle Geräte sind für Kinder von 3 – 12 Jahren geeignet.

 

Im Februar 2020 hat ein Ortstermin mit Vertretern der Dorfgemeinschaft Engelnstedt stattgefunden. Ein Umgestaltungsvorschlag für den Spielplatz wurde vorgestellt und diskutiert. Ideen und Wünsche der Dorfgemeinschaft bzgl. der Spielgeräteauswahl und Gestaltung wurden aufgenommen und später in die Planung integriert (Tisch-Bank-Sitzgruppe, Rodung von Gehölzen im Bereich des Sitzplatzes, um die Bolzplatzfläche im Blick zu haben, Entfernung der vorh. Tischtennisplatte, Vogelnestschaukel, Wippe anstelle von Balanciergerät).               

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

 

Finanzielle Auswirkungen:

 

      Investition  Abschreibung

 

Spielgeräte und Sitzgruppe  22.100 €  2.762 €/ Jahr (8 Jahre)

 

Infrastruktur (inkl. Rückbau,

Neubau u.Planungskosten)  57.900 €  4.825 €/ Jahr (12 Jahre)

 

 

Pflegekosten:

Durch die Anlage einer Rasenfläche entstehen zusätzliche Pflegekosten von ca. 200 €/ Jahr              

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Anlagen:

 

Entwurfsplan

 

 

               

Anlagen:  
  Nr. Status Name    
Anlage 1 1 öffentlich Entwurf Spielplatz SZ-Engelnstedt DIN A3 M200 (1077 KB)