Vorlage - 3724/17

Betreff: Änderungsantrag zur Vorlage 3629/17 Bilinguale Kindergärten
Status:öffentlichVorlage-Art:gem. Antrag FDP, SPD
Federführend:FDP-Ratsfraktion   
Beratungsfolge:
Verwaltungsausschuss Beschlussvorbereitung
Rat der Stadt Salzgitter Entscheidung
19.02.2020 
39. öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Rates der Stadt Salzgitter zurückgestellt   
24.03.2020 
40. öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Rates der Stadt Salzgitter zurückgestellt   
17.06.2020 
41. öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Rates der Stadt Salzgitter      
Ausschuss für Soziales und Integration zur Kenntnis
04.03.2020 
27. öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Ausschusses für Soziales und Integration Kenntnisnahme bzw.Beschlussvorbereitung   
Ausschuss für Bildung und Kultur zur Kenntnis
05.03.2020 
26. öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Ausschusses für Bildung und Kultur ungeändert beschlossen   
Jugendhilfeausschuss zur Kenntnis
12.03.2020 
öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Jugendhilfeausschusses      

Beschlussvorschlag
Sachverhalt
Anlage/n

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Beschlussvorschlag:


Der Beschlussvorschlag des Antrages 3629/17 wird durch nachfolgenden Text ersetzt:


Die Verwaltung wird gebeten, in Verhandlungen mit Kita-Trägern darauf hinzuwirken, dass insbesondere in den neuen Kindertagesstätten bestimmte inhaltliche Profile bzw. thematische Schwerpunkte  (stärker) verankert werden. Schwerpunkte können bspw. Musik & Kunst, Sport & Bewegung, Mehrsprachigkeit & Interkulturalität, Technik & Naturwissenschaft und Umwelt & Klima sein. Hierzu soll sich die Verwaltung mit der AG der Kita-Träger abstimmen, ggf. weitere Schwerpunkte benennen, diese und die    o. g. Schwerpunkte konkretisieren und die personellen und finanziellen Anforderungen definieren. Die Ergebnisse sind dem Rat der Stadt Salzgitter vorzulegen         

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Sachverhalt:

 

Die Kindertagesstätten in Salzgitter leisten bei sehr heterogenen Gruppen, immer höheren Anforderungen verschiedener Akteure und deutlichen Mehrbedarfen in der Elternarbeit nicht nur wichtige, sondern auch sehr gute Arbeit. Die Kindertagesstätten bieten vielfältige Angebote, um die Kinder bestmöglich zu fördern. Durch ein durchgängiges Profil, als Erweiterung zu den bisherigen Angeboten, könnten Kinder sich frühzeitig ihren Interessen stärker widmen und damit ggf. noch besser gefördert werden. Die Profile bieten durchaus die Möglichkeit, dass die Gruppen homogener werden und Elternwünsche zur Förderung ihrer Kinder stärker berücksichtigt werden können. Es gäbe auch für Ansiedlungswillige einen weiteren Anreiz, sich nach Salzgitter zu orientieren. Bei zu vielen Anmeldungen einzelner Kindertagesstätten sollte besonders darauf geachtet werden, dass hier eine Platzvergabe u. a. möglichst analog zur Einwohnerstruktur in dieser Altersgruppe erfolgt. Details sollten mit den Trägern der Kindertagesstätten abgestimmt werden.          

ALLRIS® Office Integration 3.9.2