Vorlage - 3848/17

Betreff: Schaffung eines Stadtviertels am Salzgittersee, hier: Architekturwettbewerb
Status:öffentlichVorlage-Art:Antrag FDP-Ratsfraktion
Federführend:FDP-Ratsfraktion   
Beratungsfolge:
Umwelt- und Klimaschutzausschuss Beschlussvorbereitung
27.05.2020 
31. öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Umwelt- und Klimaschutzausschusses zurückgestellt   
07.07.2020 
32. öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Umwelt- und Klimaschutzausschusses (offen)   
Ortsrat der Ortschaft Nord Beschlussvorbereitung
03.06.2020 
30. öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Ortsrates der Ortschaft Nord zurückgestellt   
07.10.2020 
32. öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Ortsrates der Ortschaft Nord zurückgestellt   
Stadtplanungs- und Bauausschuss Beschlussvorbereitung
10.06.2020 
32. öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Stadtplanungs- und Bauausschusses zurückgestellt   
08.07.2020 
33. öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Stadtplanungs- und Bauausschusses zurückgestellt   
Betriebsausschuss Grundstücksentwicklung Beschlussvorbereitung
19.05.2020    ENTFÄLLT !!! - öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Betriebsausschusses Grundstücksentwicklung      
16.06.2020 
24. öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Betriebsausschusses Grundstücksentwicklung (offen)   
Finanzausschuss Beschlussvorbereitung
20.05.2020 
47. öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Finanzausschusses zurückgestellt   
09.06.2020 
48. öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Finanzausschusses zurückgestellt   
14.07.2020 
49. öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Finanzausschusses zurückgestellt   
Verwaltungsausschuss Beschlussvorbereitung
Rat der Stadt Salzgitter Entscheidung
17.06.2020 
41. öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Rates der Stadt Salzgitter zurückgestellt   
15.07.2020 
42. öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Rates der Stadt Salzgitter zurückgestellt   

Beschlussvorschlag
Sachverhalt
Anlage/n

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Beschlussvorschlag:


Der Rat der Stadt Salzgitter beauftragt die Verwaltung, einen Architekturwettbewerb für die Schaffung eines gemischten Stadtviertels mit Wohnungen und Büros, Plätzen mit Einzelhandel und Gastronomie am Salzgittersee auszuloben.

   

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

 

Begründung:

 

Die Bürgerbeteiligung zur Weiterentwicklung am Salzgittersee hat ergeben, dass sich 35,2 % der Teilnehmer an dem Beteiligungsprozess am See ein Stadtviertel mit Wohnungen und Büros, Einzelhandel und Gastronomie vorstellen können. Weitere 29,9 % haben angegeben, hierfür offen zu sein, ihnen allerdings ein anschauliches Konzept für ein solches Stadtviertel fehle. Dies müsste zunächst erstellt werden.

Durch einen Architekturwettbewerb können publikumswirksame Vorschläge entstehen, welche die noch unentschlossenen bzw. einer eventuellen Bebauung ablehnend gegenüberstehenden Bürgerinnen und Bürger überzeugen.

Mit der Schaffung eines Stadtviertels am Salzgittersee gestaltet die Stadt u. a. attraktiven und hochwertigen Wohnraum für BürgerInnen der Stadt Salzgitter, aber auch für NeubürgerInnen.

Bei der Auslobung eines städtebaulichen Architekturwettbewerbes sind nachfolgende Bedingungen/Voraussetzungen zu berücksichtigen:

  • Die freie und direkte Zugänglichkeit zum See und dessen Ufer muss am ganzen See für die Öffentlichkeit erhalten bleiben
  • Eingriffe in die Natürlichkeit, Landschaft und Tierwelt sollen möglichst ausgeschlossen bzw. gering gehalten werden, so dass der Naturcharakter des Sees erhalten bleibt
  • Die Bebauung soll unter ökologisch innovativen Gesichtspunkten geplant werden
  • Es sollen keine Konzepte für eine Bebauung mit Einfamilienhäusern eingereicht werden, sondern ausschließlich für hochwertige Eigentumswohnungen, wobei ein Teil der Wohnungen seniorengerecht geplant werden soll
  • Die Ergebnisse der Bürgerbeteiligung zur Weiterentwicklung am Salzgittersee und der Wohnbaulanduntersuchung (Beschlussvorlage 2137/17) sind zu berücksichtigen
  • Die Ergebnisse des Wettbewerbs sind öffentlich bekanntzumachen.   

 

  

ALLRIS® Office Integration 3.9.2