Vorlage - 4039/17

Betreff: Umwelt- und Klimaschutz im Verwaltungsablauf
Status:öffentlichVorlage-Art:Antrag Ratsfr. Bündnis 90/Die Grünen
Federführend:Ratsfraktion Bündnis 90/Die Grünen   
Beratungsfolge:
Umwelt- und Klimaschutzausschuss Beschlussvorbereitung
01.09.2020 
33. öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Umwelt- und Klimaschutzausschusses Kenntnisnahme bzw.Beschlussvorbereitung   
Verwaltungsausschuss Beschlussvorbereitung
Rat der Stadt Salzgitter Entscheidung
23.09.2020 
43. öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Rates der Stadt Salzgitter abgelehnt   

Beschlussvorschlag
Sachverhalt
Anlage/n

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Beschlussvorschlag:

 

Zukünftig werden die Beschlussvorlagen, Mitteilungsvorlagen und Anfragen-beantwortungen der Verwaltung der Stadt Salzgitter mit einer weiteren Zeile Umwelt-, Klimaschutz- Folgen  nach vorliegendem Wissensstand  der Verwaltung versehen.


 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Sachverhalt:


Durch die Zeile Umwelt-, Klimaschutz-Folgen als ständiger Bestandteil künftiger Beschlussvorlagen, Mitteilungsvorlagen und Anfragenbeantwortungen vor der Zeile „Finanzielle Auswirkungen“, sollen die Ratsmitglieder eine bessere Möglichkeit erhalten, die Auswirkungen in ihre Entscheidung einfließen zu lassen.

 

Dabei soll der vorliegende Wissensstand der Verwaltung und vorliegende Gutachten berücksichtigt werden. Es sollen keine extra Gutachten erstellt werden. Sollten keine Informationen vorhanden sein, reicht der Zusatz: „Es liegen keine näheren Informationen vor“.

 

 

Beispiel:

 

Umwelt-, Klimaschutz-Folgen

Finanzielle Auswirkungen

Anlagen

 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2