Vorlage - 4134/17

Betreff: Bunkeranlagen in Lebenstedt und Hallendorf
Status:öffentlichVorlage-Art:Einwohnerfrage
Federführend:61 - Fachdienst Stadtplanung, Umwelt, Bauordnung und Denkmalschutz   
Beratungsfolge:
Stadtplanungs- und Bauausschuss zur Kenntnis
09.09.2020 
34. öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Stadtplanungs- und Bauausschusses Kenntnisnahme bzw.Beschlussvorbereitung   

Sachverhalt
Anlage/n

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

 

 

Einwohnerfrage des Herrn Nils Rudolph:

 

Herr Nils Rudolph hat am 18.08.2020 folgende Einwohnerfrage an den Stadtplanungs- und Bauausschuss gestellt:

 

„Die Luftschutzbunker in Lebenstedt und Hallendorf sind eine ziemlich triste Angelegenheit. Ein verantwortungsvoller Umgang mit diesen erscheint mir als wichtig und sinnvoll.

 

In Berlin, Köln und in Friesland findet das Buildering (legales Klettern an Bauwerken) großen Anklang. Für Salzgitter wäre es ein leichtes Mithilfe des DAV Toprope-Klettereien zu installieren in diversen Schwierigkeitsgraden.

 

So könnten diese Bauwerke, die ohne Zweifel für Leid stehen, aber nicht besonders schön aussehen, das Sportangebot der Stadt, mit vergleichsweise wenig Investitionsvermögen, ergänzen und eventuell zur Diskussion anregen.

 

In wie weit könnte man sich vorstellen, diese Anlagen wie vorgeschlagen zu nutzen?

 

   

ALLRIS® Office Integration 3.9.2