Vorlage - 3966/14

Betreff: Bedarfs-Plan des Sozialpsychiatrischen Verbundes
Status:öffentlichVorlage-Art:Mitteilungsvorlage
Federführend:53-Gesundheitsamt-   
Beratungsfolge:
Ausschuss für Feuerwehr und öffentliche Ordnung Anhörung
13.04.2004    Öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Ausschusses für Feuerwehr und Öffentliche Ordnung      
18.05.2004 
Öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Ausschusses für Feuerwehr und Öffentliche Ordnung Kenntnisnahme bzw.Beschlussvorbereitung   

Sachverhalt
Finanzielle Auswirkungen
Anlage/n

Mitteilung:

 

Mitteilung:

 

Im Auftrag des Kommunalen Fachbeirates des Sozialpsychiatrischen Verbundes Salzgitter legt das mit der Geschäftsführung dieses Verbundes beauftragte Gesundheitsamt den Bedarfs-Plan (Bedarfe in der Sozialpsychiatrischen Versorgung Salzgitters) des Sozialpsychiatrischen Verbundes zur Kenntnisnahme und Beratung vor. In diesem Plan werden entsprechend des gesetzlichen Auftrages des Sozialpsychiatrischen Verbundes durch die in diesem vertretene Fachöffentlichkeit vor Ort, die Versorgungsdefizite in der sozial- und gerontopsychiatrischen Landschaft Salzgitters dargestellt.

 

Besonders darauf hingewiesen werden soll, dass die Sprecher der Fachgruppen den Plan gern auf Wunsch in unterschiedlichen politischen Gremien aber auch in den Parteien erläutern würden.

 

 

 

Finanzielle Auswirkungen:

 

Anlagen:

Anlagen:

Gesetzestext NPsychKG als Arbeitsgrundlage des Sozialpsychiatrischen Verbundes

Geschäftsordnung des Sozialpsychiatrischen Verbundes Salzgitter

Bedarfs-Plan

 

 

Anlagen:  
  Nr. Status Name    
Anlage 1 1 öffentlich npsychkg (107 KB)      
Anlage 2 2 öffentlich Sozialpsych.Verbund Geschäftsordg (33 KB) PDF-Dokument (15 KB)    
Anlage 3 3 öffentlich Bedarfsplan (444 KB)