Vorlage - 4166/14

Betreff: Bebauungsplan Bru 3 für SZ- Bruchmachtersen "Sonnenland"
in Verbindung mit der 59. Änderung (N.N.) des Flächennutzungsplans für SZ- Bruchmachtersen
Aufstellungsbeschluss
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage
Federführend:61-Stadtplanungsamt-   
Beratungsfolge:
Ortsrat der Ortschaft Nord Vorberatung
02.06.2004 
22.öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Ortsrates der Ortschaft Nord zurückgestellt   
07.07.2004 
23.öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Ortsrates der Ortschaft Nord ungeändert beschlossen   
06.10.2004 
25. öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Ortsrates der Ortschaft Nord ungeändert beschlossen   
Ausschuss für Umwelt und Stadtplanung Vorberatung
09.06.2004 
26. öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Ausschusses für Umwelt und Stadtplanung an Verwaltung zurück verwiesen   
13.10.2004 
29. öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Ausschusses für Umwelt und Stadtplanung ungeändert beschlossen   
Verwaltungsausschuss Vorberatung
22.06.2004      zurückgestellt   

Beschlussvorschlag
Sachverhalt
Finanzielle Auswirkungen
Anlage/n

Beschlussvorschlag:

 

Beschlussvorschlag:

 

1.      Der Verwaltungsausschuss beschließt gemäß § 2 Abs. 1 Baugesetzbuch die Aufstellung eines Bebauungsplans für den in der Anlage 1 zur Vorlage Nr. 4166/14 gekennzeichneten Bereich. Der neue Bebauungsplan erhält die Bezeichnung  Bru 3 für SZ- Bruchmachtersen “Sonnenland”.

 

Der vom Bebauungsplan Bru 3 überdeckte Teilbereich des rechtskräftigen Bebauungsplans Leb 54 für SZ- Lebenstedt "Fuhseaue" soll zukünftig durch die Festsetzungen des Bebauungsplans Bru 3 ersetzt werden.

 

2.      Mit der Aufstellung des Bebauungsplans wird die 59. Änderung (N.N.) des Flächennutzungsplans für SZ- Bruchmachtersen für den in der Anlage 2 zur Vorlage Nr. 4166/14 gekennzeichneten Bereich im Parallelverfahren gemäß § 8 Abs. 3 Baugesetzbuch  eingeleitet.

Sachverhalt:

Sachverhalt:

 

Im Zuge der Umsetzung des Wohnbaulandprogramms der Stadt Salzgitter 2002 soll in SZ- Bruchmachtersen eine neue Siedlungsfläche erschlossen werden.

Die Fläche “Sonnenland” ist in den Standortvorschlägen als “geeignet” bewertet worden und trägt zur Abrundung der östlichen Ortslage bei.

Die Fläche wird derzeit landwirtschaftlich genutzt.

 

Die Aufstellung eines Bebauungsplans ist erforderlich, damit die Fläche einer baulichen Nutzung zugeführt werden kann, um so der Nachfrage nach Wohnbauland innerhalb Bruchmachtersens Rechnung zu tragen.

Die in den letzten Jahren erfolgte bauliche Entwicklung südlich des Meeschewegs lässt eine Entwicklung des nördlichen Bereiches als folgerichtig erscheinen.

 

Mit in den Geltungsbereich wird der Graben östlich der Kleingartenanlage “Sonnenland” mit einbezogen. Er ist im Bebauungsplan Leb 54 für SZ- Lebenstedt "Fuhseaue" als öffentliche Grünfläche festgesetzt.

 

Der Meescheweg ist nicht ausgebaut. Mit der Planung wird die Grundlage für einen zeitgemäßen Ausbau der Erschließung geschaffen.

 

Parallel zum Aufstellungsverfahren des Bebauungsplans ist die Änderung des Flächennutzungsplans durchzuführen, da die Fläche derzeit als “vorwiegend Landwirtschaft” dargestellt ist.  Entsprechend der geplanten Nutzung soll zukünftig eine Wohnbaufläche (W) dargestellt werden.

 

Es wird empfohlen, entsprechend der Vorlage zu beschließen.

Finanzielle Auswirkungen:

 

Anlagen:

Anlagen:

 

1.      Lageplan mit Kennzeichnung des räumlichen Geltungsbereiches des Bebauungsplans Bru 3 für SZ- Bruchmachtersen "Sonnenland"

 

2.      Lageplan mit Kennzeichnung des räumlichen Geltungsbereiches der 59. Änderung (N.N.) des Flächennutzungsplans für SZ- Bruchmachtersen

Anlagen:  
  Nr. Status Name    
Anlage 1 1 öffentlich BruAnlage1 (109 KB)      
Anlage 2 2 öffentlich BruAnlage2 (115 KB)