Vorlage - 5464/14

Betreff: Zins- und Schuldenmanagement
Status:öffentlichVorlage-Art:Mitteilungsvorlage
Federführend:20-Stadtkämmerei-   
Beratungsfolge:
Finanzausschuss Anhörung
21.04.2005 
64. Öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Finanzausschusses Kenntnisnahme bzw.Beschlussvorbereitung     

Sachverhalt
Anlage/n

Mitteilung:

Mitteilung:  

 

Aufgrund der Richtlinie der Stadt Salzgitter für den Abschluss und die Abwicklung von Krediten und Derivaten ist dem Finanzausschuss u. a. jährlich zu berichten, ob die in den Rahmenbedingungen festgelegten Limite eingehalten werden.

 

Die  aufgrund Ziff. 3.2.1.4 der o. a. Richtlinie vorgenommene Limitüberprüfung hat ergeben das die unter Ziff. 7 der Rahmenbedingungen festgelegten Limite eingehalten wurden.

 

So konnte wie in den vierteljährlichen Reports berichtet, der Value at Risk der offenen Positionen jeweils deutlich unterschritten werden.

 

Die höchste Limitausnutzung stellte sich wie folgt dar:

Kassenkredite              =   39 %          erster Warnlevel 70 %   ab 1.1.2005  40 %

Kommunalkredite         =   12 %          erster Warnlevel 70 %   ab 1.1.2005  40 %

 

 

Daneben wurde  auch der  genehmigte  Kassenkreditrahmen von 250 Mio Euro

nicht überschritten.

So betrug der Höchstbetrag der Inanspruchnahme ca. 182,8 Mio Euro.

 

Daneben wird gem. Ziff. 2.1.1 die Positivliste zur Kenntnis gegeben. Veränderungen sind gegenüber dem Vorjahr nicht eingetreten.

Anlagen:

Anlagen:

Positivliste

Anlagen:  
  Nr. Status Name    
Anlage 1 1 öffentlich Positivliste der Kontrahenten (19 KB) PDF-Dokument (3 KB)