Vorlage - 7102/14

Betreff: Tierseuchenbehördliche Allgemeinverfügungen zum Schutz gegen die Klassische Schweinepest

Status:öffentlichVorlage-Art:Mitteilungsvorlage
Federführend:53 - Gesundheitsamt   
Beratungsfolge:
Ausschuss für Feuerwehr und öffentliche Ordnung Vorberatung
21.06.2006 
32.Öffentliche Sitzung des Ausschusses für Feuerwehr und Öffentliche Ordnung Kenntnisnahme bzw.Beschlussvorbereitung   
Verwaltungsausschuss Vorberatung
Rat der Stadt Salzgitter Vorberatung
31.05.2006 
51. Nichtöffentliche/öffentliche Sitzung des Rates der Stadt Salzgitter Kenntnisnahme bzw.Beschlussvorbereitung   

Sachverhalt
Finanzielle Auswirkungen
Anlage/n

Mitteilung:

Mitteilung:

Die in den Anlagen 1 und 2  beigefügten Tierseuchenbehördlichen Allgemeinverfügungen zum Schutz gegen die Klassische Schweinepest vom 11. und 12. April 2006  sind  wg. Gefahr im Verzug als Eilentscheidungen erlassen worden.

 

Um Kenntnisnahme wird gebeten

 

Begründung

 

Von dem Erlass einer Tierseuchenbehördlichen Allgemeinverfügung  ist der Rat gem. § 55 Abs. 2 des Niedersächsischen Gesetzes über die öffentliche Sicherheit und Ordnung (Nds. SOG) zu unterrichten.

 

Durch die  angeordneten Maßnahmen soll eine Verbreitung der Klassischen Schweinepest auf hiesige Bestände verhindert werden.

 

 

 

 

Anlagen:

Anlagen:

Anlage 1 Tierseuchenbehördliche Allgemeinverfügung zum Schutz gegen die Klassische Schweinepest

Anlage 2 Tierseuchenbehördliche Allgemeinverfügung zur Bekämpfung der Klassischen Schweinepest in der Stadt Salzgitter

Anlagen:  
  Nr. Status Name    
Anlage 1 1 öffentlich Schweinepest Allgemeinverfügung1 (34 KB) PDF-Dokument (10 KB)    
Anlage 2 2 öffentlich Schweinepest Allgemeinverfügung 2 (39 KB) PDF-Dokument (14 KB)