Vorlage - 0598/15

Betreff: Stelle eines Stadtarchäologen in Salzgitter
Status:öffentlichVorlage-Art:Antrag Ratsfraktion REP
Federführend:REPRatsfraktion   
Beratungsfolge:
Ausschuss für Bildung und Kultur Beschlussvorbereitung
07.03.2007 
3. öffentliche Sitzung des Ausschusses für Bildung und Kultur zurückgezogen   
Verwaltungsausschuss Beschlussvorbereitung
Rat der Stadt Salzgitter Beschlussvorbereitung
21.03.2007 
6. nichtöffentliche/öffentliche Sitzung des Rates der Stadt Salzgitter an Verwaltung zurück verwiesen   
Wirtschafts-und Steuerungsausschuss Vorberatung
17.04.2007 
5. Öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Wirtschafts-und Steuerungsausschusses abgelehnt   
Rat der Stadt Salzgitter Entscheidung
25.04.2007 
7. Nichtöffentliche/öffentliche Sitzung des Rates der Stadt Salzgitter zurückgestellt   
23.05.2007 
8. nichtöffentliche/öffentliche Sitzung des Rates der Stadt Salzgitter zurückgezogen   

Beschlussvorschlag
Sachverhalt

 

die Verwaltung wird beauftragt, die eine/einen Stadtarchäologen einzustellen

die Verwaltung wird beauftragt, die eine oder einen Stadtarchäologen einzustellen.

Ferner wird die Verwaltung beauftragt, einen geeigneten Deckungsvorschlag für die Umwandlung im Personal- und Verwaltungsausschuss zu erstellen.

Begründung:
 

Die Fraktion Die Republikaner ist der Meinung dass die Arbeit eines Stadtarchäologen dauerhafte Betreuung und Bearbeitung ihrer archäologischen Schätze bedarf.

Die Stadt Salzgitter legt besonderen Wert auf ihre historische Bedeutung. Für sie muss es möglich sein, die Einrichtung einer Stelle eines Stadtarchäologen dauerhaft zu ermöglichen.