Vorlage - 1825/15

Betreff: Festsetzung des Maßes einer angemessenen Aufwandsentschädigung gemäß § 111 Abs. 7 und 8 NGO
Status:öffentlichVorlage-Art:Antrag FDP-Ratsfraktion
  Bezüglich:
0099/15-1
Federführend:FDP-Ratsfraktion   
Beratungsfolge:
Verwaltungsausschuss Beschlussvorbereitung
Rat der Stadt Salzgitter Entscheidung
28.11.2007 
12. Nichtöffentliche/öffentliche Sitzung des Rates der Stadt Salzgitter zurückgezogen   

Beschlussvorschlag
Sachverhalt
Anlage/n

In Ziffer 2 des Beschlussvorschlages und in der Anlage 2 sind als Anpassungdatum der 1

In Ziffer 2 des Beschlussvorschlages und in der Anlage 2 sind als Anpassungdatum der 1.1.2008 einzusetzen.

Die Begründung des Antrages erfolgt mündlich

Die Begründung des Antrages erfolgt mündlich.

 

Stammbaum:
0099/15   Festsetzung des Maßes einer angemessenen Aufwandsentschädigung gemäß § 111 Abs. 7 und 8 NGO   10 - Fachdienst Rats- und Kommunalangelegenheiten   Beschlussvorlage
0099/15-1   Festsetzung des Maßes einer angemessenen Aufwandsentschädigung gemäß § 111 Abs. 7 und 8 NGO   10 - Fachdienst Rats- und Kommunalangelegenheiten   Ergänzungsvorlage
1825/15   Festsetzung des Maßes einer angemessenen Aufwandsentschädigung gemäß § 111 Abs. 7 und 8 NGO   FDP-Ratsfraktion   Antrag FDP-Ratsfraktion
2130/15   Festsetzung des Maßes einer angemessenen Aufwandsentschädigung gemäß § 111 Abs. 7 und 8 NGO   10 - Fachdienst Rats- und Kommunalangelegenheiten   Beschlussvorlage