Vorlage - 2497/15

Betreff: Neufassung der Richtlinien der Stadt Salzgitter für Zuwendungen zur Förderung der Sportvereine (Sportförderrichtlinien) zum 01.01.2008
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage
Federführend:02 - Stabsbereich Beteiligungen, Wirtschaft und Statistik   
Beratungsfolge:
Wirtschafts-und Steuerungsausschuss Beschlussvorbereitung
03.06.2008 
17. öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Wirtschafts-und Steuerungsausschusses an Verwaltung zurück verwiesen   
Verwaltungsausschuss Beschlussvorbereitung
Rat der Stadt Salzgitter Entscheidung
25.06.2008 
19. nichtöffentliche/öffentliche Sitzung des Rates der Stadt Salzgitter ungeändert beschlossen   

Beschlussvorschlag
Sachverhalt
Anlage/n

Beschlussvorschlag:

 

Beschlussvorschlag:

 

1.      Die in der Anlage A beigefügte Neufassung der Richtlinien der Stadt Salzgitter für Zuwendungen zur Förderung der Sportvereine (Sportförderrichtlinien) einschließlich der Anlagen wird beschlossen. Sie tritt zum 01.01.2008 in Kraft.

  1. Mit Inkrafttreten der neuen Fassung tritt die in der Anlage B beigefügte bisher geltende Fassung der Sportförderrichtlinien vom 01.01.2005 außer Kraft.

 

 

Sachverhalt:

 

Sachverhalt:

 

A.     Ausgangslage

Die Sportförderrichtlinien wurden 2004 nach ausgiebigen Beratungen angepasst und haben sich in der Praxis bewährt. Bei der Neuordnung der Richtlinien hat jedoch keine Anpassung der Förderbeträge für die laufende Unterhaltung von Sportanlagen stattgefunden, weil keine finanziellen Mittel zur Verfügung standen. Bis auf eine Aufrundung bei der Umwandlung von DM-Beträgen in Euro-Beträge hat es seit der Erstfassung in 1988 keine Erhöhung der Beträge gegeben.

Der Rat der Stadt Salzgitter hat am 19.12.2007 eine Erhöhung der Sportförderung um insgesamt 45.300 € beschlossen. Zur Umsetzung der vorgesehenen Erhöhung im Bereich der Zuschüsse für die laufende Unterhaltung von Sportanlagen ist eine Anpassung der Sportförderrichtlinien erforderlich.

In einem Arbeitskreis mit Vertretern des Kreissportbundes und des Aufsichtsrates der Sport und Freizeit Salzgitter GmbH (SFS) wurde die Anpassung ausgiebig erörtert und ein gemeinsamer Vorschlag erarbeitet.

Sowohl Beirat als auch Aufsichtsrat der Sport und Freizeit Salzgitter GmbH haben sich einstimmig für die vorgeschlagene Neufassung ausgesprochen.

 

B.    Wesentliche Änderungen

In den Richtlinien selbst gibt es lediglich einige kleine Änderungen, die sich größtenteils aus der neuen vertraglichen Situation der gesamten Sportförderung (Ziffern 1 und 6) und aus einer Anpassung an die Förderrichtlinien des Landessportbundes (Ziffern 2 bis 5) ergeben. Dabei handelt es sich um folgende Änderungen:

1.      Wegfall der Bezüge auf den Haushalt der Stadt Salzgitter (Ziffer 1.5 und 3.3)

2.      Anpassung des Prozentsatzes von 5 % auf 10 % Minderung bei Rückzahlungsverpflichtungen (Ziffer 3.9 Absatz 1, letzter Satz)

3.      Zusammenfassung der ehemaligen Ziffern 5 und 6 (Generalinstandsetzungen und Investitionen) zu Sportstättenbaumaßnahmen

4.      Anpassung der Antragsfrist (Ziffern 5.2, 6.4 und 8.2)

5.      Anpassung des Höchstbetrages des Stundensatzes für nebenamtliche Übungsleiter (Ziffer 9.1)

6.      Anpassung der Antragsfristen für die Ziffern 13. bis 15., um auch kurzfristige Anträge behandeln zu können

 

Die wesentlichen Änderungen ergeben sich in der in Ziffer 4.2 genannten Tabelle über die Höhe der jährlichen Zuwendungen und die notwendige Mindestnutzung. Die für die laufende Unterhaltung zusätzlich zur Verfügung gestellten Mittel sind anteilig auf die verschiedenen Förderbeträge aufgeschlagen. Die Beträge wurden dabei gerundet, was zu unterschiedlichen prozentualen Erhöhungen führt.

Der Golf-Club Salzgitter hat um Aufnahme von Golfplätzen in die Sportanlagenförderung gebeten. Es wird vorgeschlagen, Golfplätze in die Tabelle aufzunehmen. Der Golf –Club Salzgitter mit mittlerweile 562 Mitgliedern betreibt auch Jugendarbeit und versucht durch Kooperationen mit Schulen jugendliche Mitglieder zu gewinnen. Zurzeit werden im Verein 60 Jugendliche betreut.

In Anlage D zur Vorlage sind die alten und neuen Beträge je nach Art der Sportanlage gegenübergestellt.

 

 

Anlagen:

Anlagen:

 

Anlage A:       Neufassung der Richtlinien der Stadt Salzgitter für Zuwendungen zur Förderung der Sportvereine (Sportförderrichtlinien) (inkl. Anlagen 1 – 6)

Anlage B        Sportförderrichtlinien vom 01.01.2005

Anlage C       Synopse der Sportförderrichtlinien vom 01.01.2005 und der Neufassung der Sportförderrichtlinien zum 01.01.2008

Anlage D:      Gegenüberstellung der alten und neuen Förderbeträge je nach Art der Sportanlage

 

Anlagen:  
  Nr. Status Name    
Anlage 1 1 öffentlich Anlage A (128 KB) PDF-Dokument (46 KB)    
Anlage 2 2 öffentlich Anlage B SFR 2005 (96 KB) PDF-Dokument (40 KB)    
Anlage 3 3 öffentlich Anlage C Synopse (210 KB) PDF-Dokument (91 KB)    
Anlage 4 4 öffentlich Anlage A 1 (110 KB)      
Anlage 5 5 öffentlich Anlage D Gegenüberstellung A 2 A 4 u. D (63 KB) PDF-Dokument (23 KB)