Vorlage - 2999/15

Betreff: Erneuerung der Straße "Am Dorfrand" zwischen Lobmachtersenstraße und R.- Gebhard- Straße in Salzgitter- Gebhardshagen
hier: Berichtspflicht zur Kostenerhöhung und Bereitstellung von überplanmäßigen Haushaltsmitteln
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage
Federführend:66 - Fachdienst Tiefbau und Verkehr   
Beratungsfolge:
Ortsrat der Ortschaft West Beschlussvorbereitung
13.11.2008 
14. öffentliche Sitzung des Ortsrates der Ortschaft West Kenntnisnahme bzw.Beschlussvorbereitung   
Umwelt-,Planungs- und Bauausschuss Beschlussvorbereitung
03.12.2008 
22. öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Umwelt-, Planungs- und Bauausschusses Kenntnisnahme bzw.Beschlussvorbereitung   
Finanzausschuss Beschlussvorbereitung
11.12.2008 
36. Öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Finanzausschusses Kenntnisnahme bzw.Beschlussvorbereitung   
Verwaltungsausschuss Beschlussvorbereitung
Rat der Stadt Salzgitter Entscheidung
17.12.2008 
23. Nichtöffentliche/öffentliche Sitzung des Rates der Stadt Salzgitter ungeändert beschlossen   

Beschlussvorschlag
Sachverhalt
Finanzielle Auswirkungen
Anlage/n

Beschlussvorschlag:

Beschlussvorschlag:

 

1.

Der Verwaltungsausschuss beschließt in Änderung seines Beschlusses vom 27.05.2008 (Beschlussvorlage 2124/15) das Straßenbauprojekt „Erneuerung der Straße „Am Dorfrand“ zwischen Lobmachtersen- und Ritter- Gebhardt- Straße in Salzgitter- Gebhardshagen“ mit einer um 109.000 € von bisher 446.000 € auf 555.000 € erhöhten Investitionssumme.

 

2.

Der Rat stimmt gemäß § 89 Abs. 1 in Verbindung mit § 40 Abs. 1 Nr. 8 NGO der Leistung von überplanmäßigen Ausgaben bei Konto 0963110  (Investitionsnummer 6600208310 – SZ-Gebhardshagen, Am Dorfrand von Lobmachtersen- bis Ritter-Gebhard-Straße) in Höhe von 109.000 € zu.

Die Deckung ist gewährleistet durch Minderausgaben bei Konto  0963110 (Investitionsnummer 6600003310 – SZ-Bad, Kriemhildstraße [Erneuerung]).

 

Sachverhalt:

Berichtspflicht zur Kostenerhöhung / Begründung der überplanmäßigen Ausgabe:

 

 

 

 

Die Straßenbaukosten des am 27.05.2008 vom Verwaltungsausschuss beschlossenen Straßenbauprojektes in Höhe von ursprünglich 430.000 € erhöhen sich voraussichtlich auf maximal 539.000 €.

Es wird gebeten, von den nachfolgenden diesbezüglichen Erläuterungen Kenntnis zu nehmen:

 

Der Verwaltungsausschuss hat in seiner Sitzung am 27.05.2008 das Straßenbauprojekt vom 20.12.2006 festgestellt. (BV 2124/15).

Die festgestellte Projektsumme betrug insgesamt 446.000 €, wobei auf den Straßenbau

ca. 430.000 € entfallen.

 

Nach neuesten Erkenntnissen übersteigen die geschätzten Kosten für die Entsorgung der belasteten Böden aus dem Untergrund die im Rahmen der Entwurfsbearbeitung angenommenen Kosten um maximal 109.000 €. Die ursprünglich angenommen Kosten für die Entsorgung der belasteten ungebundenen Bodenschichten berücksichtigten entsorgungspflichtiges Material nur in Teilbereichen und gingen von einer möglichen horizontalen Trennung der unterschiedlich belasteten Bodenschichten aus. Bei erneuten aktuellen Untersuchungen stellte sich jedoch heraus, dass dies technisch äußerst aufwändig ist und es unter wirtschaftlichen Aspekten  sinnvoller ist, den Boden in vollem Umfang entsprechend zu entsorgen.

Die aktuellen Schätzkosten berücksichtigen nunmehr ein maximales entsorgungspflichtiges Volumen und liegen somit auf der sicheren Seite.

 

Deckung für die Mehrkosten kann aus der Maßnahme „SZ-Bad, Kriemhildstraße (Erneuerung)“ geboten werden. Für die Kriemhildstraße war ursprünglich eine grundhafte Erneuerung vorgesehen. Detaillierte Untersuchungen des Straßenzustandes haben jedoch ergeben, dass der Straßenzustand insgesamt  dies nicht rechtfertigt. Im Rahmen der straßenmäßigen Unterhaltung werden die schadhaften Bereiche im Gehweg ausgebessert.

Finanzielle Auswirkungen:

 

Finanzielle Auswirkungen:

 

Konto

0963110

Bezeichnung

Zugänge AiB Tiefbaumaßnahmen

 

 

Aufwand

 

X

Investive Maßnahme

Investitionsnummer / Kostenträger:

6600208310

Bezeichnung:

SZ-Gebhardshagen, Am Dorfrand von Lobmachtersen- bis Ritter-Gebhard-Straße

 

 

Kostenstelle:

66006300

Bezeichnung:

Gemeindestraßen

 

 

Aufwand / Auszahlung

im HH-Jahr 2008

555.000 €

Folgekosten

 

 

 

Ertrag / Einzahlung 

im HH-Jahr

künftige Mehrerträge

 

 

 

 

Deckung

durch Ansatz 2008

446.000 €

 

durch HAR

 

Deckung bei üpl./apl.

durch Einsparungen bzw. Mehreinzahlungen bei

 

Konto

Bezeichnung

Betrag

 

0963110

Zugänge AiB Tiefbaumaßnahmen

109.000

 

Investitionsnr./ Kostenträger

Bezeichnung

Kostenstelle

 

6600003310

SZ-Bad, Kriemhildstraße (Erneuerung)

66006300

 

 

Bemerkungen

 

 

 

 

Anlagen:

Anlagen: